Weiterbildung

Sprechstundenassistenz - März 2020

Sie arbeiten in einem anderen medizinischen Bereich als FAGE, BMA, Pflegefachfrau / Pflegefachmann oder in einem anderen Gesundheitsberuf (gemäss verbindliche Liste des BAG) und möchten umsteigen, um in einer Arztpraxis die Arbeiten einer Medizinischen Praxisassistentin übernehmen zu können.

Die Weiterbildung steht selbstverständlich auch männlichen Bewerbern offen.

Dieser Kurs ist Bestandteil des Gesamtkurses "Um- und Wiedereinsteigerinnenkurs für medizinische Praxisassistentinnen / Praxisassistenten".

Der Gesamtkurs mit Diplom umfasst folgende einzelne Kurse:

  • Arbeitsprozesse und Administration in der Arztpraxis
  • Labordiagnostik Basiskurs
  • Labordiagnostik Folgekurs
  • Sprechstundenassistenz

Jeder Kurs kann einzeln gebucht werden.

Für den Erhalt des Diploms müssen alle vier Kurse innerhalb von fünf Jahren erfolgreich absolviert werden.

Abschluss

Zertifikat FREI'S Schulen

Zielgruppe

Wiedereinsteigerin:
Sie sind MPA und möchten nach einer mehrjährigen Pause wieder einsteigen?

Umsteigerin:
Sie haben eine Berufsausbildung im Gesundheitswesen auf Sekundarstufe II oder Tertiärstufe. Fachfrau/-mann Gesundheit (FAGE), Pflegefachfrau/-mann HF, dipl. BMA HF, dipl. med. Praxisassistent/-in ohne Röntgenausweis, Tiermedizinische/r Praxisassistent/-in, Hebamme, Physiotherapeut/-in, MTRA HS und weitere (gemäss verbindlicher Liste BAG).

Lernziele

Erwerb der notwendigen aktuellen Kenntnisse und Fertigkeiten, um den gestellten Anforderungen im Berufsalltag gerecht zu werden.

Inhalte

Der Kurs setzt sich aus folgenden Themen zusammen:

  • Grundlagen Hygiene, Desinfektion, Sterilisation
  • Instrumentenkenntnisse, Vorbereitung Kleinchirurgie
  • Vitalzeichenkontrolle und Blutentnahme venös
  • Präanalytik, BE-Systeme
  • EKG (Elektrokardiogramm), Spirometrie
  • Einfache Notfallsituationen und Erstbehandlung, Telefonsituationen
  • Injektionen (s.c. und i.m), Aufziehen von Lösungen und subcutane Injektionstechnik, Injektionstechnik intramuskulär und ventrogluteal

Wichtig: Es wird praktisch an den Kursteilnehmenden geübt.

Aktueller Nothelferkurs wird empfohlen.

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene berufliche Grundbildung im medizinischen Bereich (gemäss Liste BAG)
  • Mehrjährige Berufserfahrung ist von Vorteil

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie die Eintrittsvoraussetzungen erfüllen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Lehrpersonen

Erfahrene Lehrkräfte der FREI'S Schulen Luzern

Kurscode

WSA_120

Dokumente

Übersicht

Datum
02.03.2020 - 27.04.2020
Dauer
3 Montagabende und 3 Samstage
Ort
Luzern
Anzahl Lektionen
36
Unterrichtszeiten
Montag, 02.03., 09.03., 23.03.2020 jeweils von 18.15-21.30 Uhr
Samstag, 14.03., 28.03. und 04.04.2020 von 08.15-15.45 Uhr
Praktische Prüfung: (30 Min., Zeit und Datum zu def.)
Schriftliche Prüfung: 27.04.2020, 18.15-19.15 Uhr
Max. Teilnehmende
12
Kosten
Kursgeld: CHF 1'450.-
Preis in Raten (2x): CHF 725.-

Im Kursgeld sind folgende Leistungen eingeschlossen:
- Alle Unterrichtslektionen erteilt von qualifizierten Lehrpersonen
- Kurs- und Prüfungsunterlagen
- Prüfungsgebühren der Schule
- Kostenloser WLAN-Zugang während dem Kurs
- Zertifikat und Notenausweis

Zusätzlich Lehrmittel von Judith Liniger und Brigitte Morand: Sprechstundenassistenz, 6. überarbeitete Auflage 2017, ca. CHF 182.-.
Anmeldeschluss
20.01.2020

Kontakt

Abteilung Weiterbildung
weiterbildung@freisschulen.ch 

FREI'S Schulen AG Luzern
Haldenstrasse 33
6006 Luzern

T +41 41 410 13 44