Weiterbildung

Praxismanagement - April 2020

Auf dem dynamischen Gesundheitsmarkt kann nur eine unternehmerisch geführte Arztpraxis erfolgreich sein. Gerade in Gruppen- oder Gemeinschaftspraxen gibt es mehr und mehr Managementaufgaben, die idealerweise nicht-ärztliche Mitarbeitende selbstständig übernehmen und verantworten.

In diesem Modul lernen Sie, wie Sie eine Arztpraxis nach betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten professionell managen und führen.

Sie können das Modul einzeln buchen oder den Diplom-Lehrgang "Management und Mitarbeiterführung in der medizinischen Praxis" besuchen.

Ausserdem können Sie das Modul als Pflichtmodul zur Berufsprüfung "Medizinische Praxiskoordinatorin Praxisleitende Richtung" belegen (vorbehältlich Erfüllung der Zulassungsbedingungen der Odamed-Prüfungsordnung).

Die Weiterbildung steht selbstverständlich auch männlichen Interessenten offen.

 

Subventionen

Als Absolventin bzw. Absolvent des Bildungsgangs Medizinische Praxiskoordinatorin (mit Berufsprüfung) erhalten Sie für Module, die Sie an unserer Schule besuchen Subventionen des Bundes -> 50 % der Ausbildungskosten.

Abschluss

Nach erfolgreicher Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat.
Sie erwerben einen Teilabschluss für die Berufsprüfung Medizinische Praxiskoordinatorin Praxisleitende Richtung (vorbehaltlich Erfüllung der Zulassungsbedingungen der Odamed-Prüfungsordnung).

Zielgruppe

Sie möchten Ihren Verantwortungsbereich in der Praxis ausweiten und neben Ihrer medizinischen Tätigkeit Managementaufgaben übernehmen. Allenfalls möchten Sie eine Zulassung zur Berufsprüfung Medizinische Praxiskoordinatorin Praxisleitende Richtung erwerben.

Inhalte

Nachfolgend die wichtigsten Inhaltsangaben:

  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen: St. Galler Management-Modell, Unternehmensformen
  • Organisation im Unternehmen
  • Aufbauorganisation, Stellenbildung und -beschreibungen, Hierarchie-Strukturen
  • Ablauforganisation (Prozessmanagement)
  • Erkennen und Optimieren der organisatorischen Grundätze und Abläufe in der Praxis
  • Projektmanagement: Problemlösungsmethodik und -techniken
  • Konfliktmanagement
  • Reorganisationsmöglichkeiten, Change Management, Kommunikation
  • Rechte und Pflichten der Berufsbildner, Lernenden, Arbeitgeber und -nehmer

Mehr Informationen zum Lehrgang Medizinische Praxiskoordinatorin

Voraussetzungen

  • Berufsausbildung im Gesundheitswesen auf Sekundarstufe II oder Tertiärstufe (z. B. Medizinische/r Praxisassistent/in, Pflegefachfrau/-mann, Tiermedizinische/r Praxisassistent/in, Dentalassistent/in)
  • Eine mehrjährige Berufserfahrung in medizinischen Praxen ist von Vorteil.

Dieses Modul kann auch von Medizinischen Sekretären/innen H+ oder Arzt- und Spitalsekretären/innen (Zertifikat, Diplom) mit mindestens 3 Jahren Tätigkeit in einer medizinischen Praxis besucht werden.

Wenn Sie die Berufsprüfung zur Medizinischen Praxiskoordinatorin anstreben, gelten die Zulassungsvoraussetzungen der Odamed: 

  • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis als Medizinische Praxisassistentin resp. Arztgehilfinnen-Diplom DVSA oder eine andere äquivalente Ausbildung der Sekundarstufe II oder der Tertiärstufe
  • Praxisleitende Richtung: Berufspraxis von mindestens 3 Jahren nach Abschluss der beruflichen Grundbildung in allen Arbeiten der Arztpraxis oder einer vergleichbaren Arbeitsstelle
  • Absolvierter Kurs für Berufsbildnerinnen und Berufsbildner plus  erforderliche Modulabschlüsse bzw. Gleichwertigkeitsbestätigungen

 

Lehrpersonen

Erfahrene Lehrpersonen aus der Praxis

Kurscode

WPM_120

Dokumente

Links

Lehrgang Medizinische Praxiskoordinatorin

www.odamed.ch

Übersicht

Datum
01.04.2020 - 08.07.2020
Dauer
3 Monate
Ort
Luzern
Anzahl Lektionen
60
Unterrichtszeiten
Mittwoch, 18.30 - 21.45 Uhr, Samstag, 08.30 - 16.00 Uhr
Schriftliche Prüfung: 08.07.2020, 18.30 - 20.30 Uhr
Gemäss Terminplan
Max. Teilnehmende
20
Kosten
Kursgeld: CHF 1'945.-
Nach Abzug Bundessubvention (vorbeh.): CHF 972.50

Im Kursgeld sind folgende Leistungen eingeschlossen:
- Alle Unterrichtslektionen erteilt von qualifizierten Lehrpersonen
- Kurs- und Prüfungsunterlagen
- Einschreibegebühr
- Prüfungsgebühren der Schule
- Kostenloser WLAN-Zugang während dem Kurs
- Notenausweis und Zertifikat

Exkl. Lehrmittel: ca. CHF 50.-
Anmeldeschluss
18.02.2020

Kontakt

Abteilung Weiterbildung
weiterbildung@freisschulen.ch 

FREI'S Schulen AG Luzern
Haldenstrasse 33
6006 Luzern

T +41 41 410 13 44