Weiterbildung

Personalführung - Januar 2020

Garantierte Durchführung - noch wenige Plätze frei

In Gruppenpraxen, Gemeinschaftspraxen und Ärztenetzwerken steigt der Bedarf an Mitarbeitenden, die Führungsverantwortung übernehmen. Mit dem Modul „Personalführung“ eignen Sie sich das nötige Fachwissen an, mit dem Sie in der medizinischen Praxis eine verantwortungsvolle Führungsaufgabe übernehmen können.

Sie können das Modul einzeln buchen oder den Diplom-Lehrgang "Management und Mitarbeiterführung in der medizinischen Praxis" besuchen.

Ausserdem können Sie das Modul als Pflichtmodul zur Berufsprüfung Medizinische Praxiskoordinatorin Praxisleitende Richtung belegen (vorbehältlich Erfüllung der Zulassungsbedingungen der Odamed-Prüfungsordnung).

Die Weiterbildung steht selbstverständlich auch männlichen Interessenten offen.

Subventionen

Als Absolventin bzw. Absolvent des Bildungsgangs Medizinische Praxiskoordinatorin (mit Berufsprüfung) erhalten Sie für Module, die Sie an unserer Schule besuchen Bundessubventionen in der Höhe von 50% des Kursgeldes. Dies gilt für Teilnehmende aller Kantone.

Abschluss

Nach erfolgreicher Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat.
Sie erwerben einen Teilabschluss für die Berufsprüfung Medizinische Praxiskoordinatorin Praxisleitende Richtung (vorbehältlich Erfüllung der Zulassungsbedingungen der Odamed-Prüfungsordnung).

Zielgruppe

Sie üben in einer Arztpraxis eine leitende Funktion mit Personalverantwortung aus oder streben diese an.
Allenfalls möchten Sie eine Zulassung zur Berufsprüfung Medizinische Praxiskoordinatorin Praxisleitende Richtung erwerben.

Lernziele

Sie kennen die Instrumente der Führung und Motivation und können diese richtig einsetzen. Sie wissen, wie Sie Konflikte professionell lösen und Fehler vermeiden. Sie erkennen spezielle Führungsprobleme, entwickeln Lösungsstrategien und wenden diese an. Dabei berücksichtigen Sie die Bedürfnisse des Anwendungsfelds, in dem sie tätig sind.

Inhalte

Auszug aus dem Terminplan:

  • Grundlagen der Personalführung
  • Anforderungen an Führungsperson
  • Sach- und mitarbeiterorientierte Führungsaufgaben
  • Führungsfunktionen und -stile
  • Mitarbeiterbeurteilung, Quali-Gespräche
  • Delegation, Teamarbeit gestalten und fördern
  • Gruppenrollen und -dynamik
  • Sitzung moderieren, Kommunikation, Coaching
  • Konfliktmanagement
  • Personalmanagement und -administration 

Mehr Informationen zur Weiterbildung Medizinische Praxiskoordinatorin

Voraussetzungen

  • Berufsausbildung im Gesundheitswesen auf Sekundarstufe II oder Tertiärstufe (z. B. Medizinische/r Praxisassistent/in, Pflegefachfrau/-mann, Tiermedizinische/r Praxisassistent/in, Dentalassistent/in)
  • Eine mehrjährige Berufserfahrung in medizinischen Praxen ist von Vorteil.

Dieses Modul kann auch von Medizinischen Sekretären/innen H+ oder Arzt- und Spitalsekretären/innen (Zertifikat, Diplom) mit mindestens 3 Jahren Tätigkeit in einer medizinischen Praxis besucht werden.

Wenn Sie die Berufsprüfung zur Medizinischen Praxiskoordinatorin anstreben, gelten die Zulassungsvoraussetzungen der Odamed: 

  • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis als Medizinische Praxisassistentin resp. Arztgehilfinnen-Diplom DVSA oder eine andere äquivalente Ausbildung der Sekundarstufe II oder der Tertiärstufe
  • Praxisleitende Richtung: Berufspraxis von mindestens 3 Jahren nach Abschluss der beruflichen Grundbildung in allen Arbeiten der Arztpraxis oder einer vergleichbaren Arbeitsstelle
  • Klinische Richtung: Berufspraxis von mindestens 3 Jahren nach Abschluss der beruflichen Grundbildung in allen Arbeiten der Arztpraxis gemäss Verordnung über die berufliche Grundbildung der Medizinischen Praxisassistentin/Medizinischer Praxisassistent
  • Klinische Richtung: Röntgenberechtigung Thorax/Extremitäten
  • Absolvierter Kurs für Berufsbildnerinnen und Berufsbildner plus  erforderliche Modulabschlüsse bzw. Gleichwertigkeitsbestätigungen

 

Lehrpersonen

Erfahrene Lehrpersonen aus dem Gesundheitswesen

Kurscode

WPF_120

Dokumente

Links

Lehrgang Medizinische Praxiskoordinatorin

www.odamed.ch

Übersicht

Datum
15.01.2020 - 08.04.2020
Dauer
3 Monate
Ort
Luzern
Anzahl Lektionen
60
Unterrichtszeiten
Gemäss Flyer
Schriftliche Prüfung: Mittwoch, 08.04.2020, 18.30 - 20.00 Uhr
Max. Teilnehmende
20
Kosten
Modul: CHF 1'945.-
Nach Abzug Bundessubventionen (vorbeh.): CHF 972.50

Im Kursgeld eingeschlossen sind folgende Leistungen:
- Alle Unterrichtslektionen erteilt von qualifizierten Lehrpersonen
- Kurs- und Prüfungsunterlagen
- Prüfungsgebühren der Schule
- Kostenloser WLAN-Zugang während dem Kurs
- Notenausweis und Zertifikat

Exkl. Lehrmittel: ca. CHF 65.-
Anmeldeschluss
15.12.2019

Kontakt

Abteilung Weiterbildung
weiterbildung@freisschulen.ch 

FREI'S Schulen AG Luzern
Haldenstrasse 33
6006 Luzern

T +41 41 410 13 44