News

TPA: Spitzenmedizin auch in der Tiermedizin

Bericht in der LZ vom 7. März 2020 mit Tierärztin Dr. vet. Muriel von Werthern. Sie unterrichtet in der Abteilung TPA Tiermed. Praxisassistent/in in den überbetrieblichen Kursen an den FREI'S Schulen.

Die Tierärztinnen Muriel von Werthern (links) und Linda Wiedmer während der laparoskopischen Operation an einer Hündin.

Arthroskopie, digitales Röntgen, Computertomografie: Für das Wohl von Haustieren wird heutzutage kein Aufwand gescheut. Die Hightech-Medizin hat allerdings auch ihren Preis. Besuch in einer Kleintierchirurgie in Sursee.

 

Statt einer Narbe, die länger zum Verheilen braucht, hat die Hündin nur zwei kleine, kaum sichtbare Schnitte. «Deshalb ist sie auch schneller wieder fit als bei einer konventionellen Kastration», sagt Tierärztin Muriel von Werthern von der Kleintierchirurgie in Sursee. Einzig der rasierte Bauch wird Kiin noch ein paar Tage lang an die Stunde ihrer Sterilisation erinnern.

 

Wir sind zu Besuch in der Praxis Central für Kleintierchirurgie in Sursee. Hier zeigt sich deutlich, dass Hightech auch in der Veterinärmedizin angekommen ist. Die Laparoskopie ist nur ein Beispiel. Mehr