Praktikumsvermittlung

Seit 2000 bieten die FREI'S Schulen ihren Lernenden eine exklusive und individuell betreute Praktikumsvermittlung in den folgenden Ausbildungen an:

 

 

Im Auftrag der FREI'S Schulen

VERDIA (Verein für Dienstleistungen im Ausbildungsbereich) bereitet die kaufmännischen Lernenden in den ersten beiden, rein schulischen Semestern auf ihren berufspraktischen Einsatz vor und vermittelt sie danach an geeignete Verbundfirmen, sprich KMUs in der Zentralschweiz, für ein ein- oder zweijähriges Praktikum.

 

Weiter betreut VERDIA die überbetriebliche Ausbildung, unterstützt die Berufs- und Praxisbilder ihrer Verbundfirmen, führt Standortbestimmungen durch und coacht die Lernenden vor und während ihres Betriebspraktikums. Gleichzeitig führt VERDIA für alle ihre KV-Lernenden die überbetrieblichen Kurse gemäss Vorgaben der igkg, Schweiz (Branchenverband Dienstleistung & Administration) durch.

 

Auch Verbundfirmen profitieren:

Die Lehrgangsverantwortlichen beraten die Verbundfirmen bei der Wahl der Praktikumsart (KV-Handel,  KV Business English oder KV Talents School). Zudem übernimmt VERDIA die gesamte Personaladministration und offeriert regelmässig praxisorientierte Schulungen und Workshops.


Ehrenmeldungen 2018 mit Verbundfirmen

 

 

Speed-Dating am Firmenabend

Interview mit einem Praktikumsbetrieb

Jörg Nickel, NBS AG, bildet bis zu drei Lernende der Talents School in seinem Unternehmen aus. Zum Interview