Weiterbildung

Hygienepass-Kurs für Tiermedizinische PraxisassistentInnen - Modul 1

In den letzten Jahren wurden auch in Tierarztpraxen zunehmend häufiger multiresistente Keime festgestellt. Um diese in den Griff zu bekommen, sind die ganzen Praxisteams gefordert.

Deshalb wird die Aufklärung und Schulung des Praxispersonals immer wichtiger. Mit umfassenden Hygienemassnahmen in der Tierarztpraxis, dem korrekten Einsatz von Desinfektions- und Reinigungsmitteln und dem korrekten Aufbereiten von wiederverwertbaren Medizinprodukten sollen die wesentlichen Schritte in die richtige Richtung gemacht werden und die Weiterverbreitung von Keimen - insbesondere von multiresistenten Keimen - verhindert werden. Die Schulung der Tiermedizinischen Praxisassistentinnen soll das Bewusstsein fördern, dass Hygiene das A und O in einer Tierarztpraxis sein muss.

Die Tiermedizinischen Praxisassistentinnen werden im Hygienepasskurs so geschult, dass sie für "ihre" Praxis ein Hygienekonzept aufstellen und umsetzen können.

Der Hygienepass-Kurs besteht aus 3 Modulen (07.09., 21.09. und 05.10.2017). Die Ausschreibung finden Sie hier.

Abschluss

Kursbestätigung
2 Bildungspunkte GST/VSTPA

Zielgruppe

Tiermedizinische Praxisassistentinnen und -assistenten EFZ
Veterinäranästhesietechnikerinnen und -techniker
Tiermedizinische Praxisassistentinnen und -assistenten in Ausbildung
Tierärztinnen und Tierärzte
Ganze Praxisteams

Inhalte

Für die detaillierten Modulinhalte beachten Sie bitte die Ausschreibung.

  • Bedeutung der Hygiene in der modernen Tierarztpraxis
  • Gesetzliche Vorgaben für die Aufbereitung von Medizinprodukten
  • Materialkunde, Vermeidung von Schäden
  • Sterilisationsmethoden in der tierärztlichen Praxis/Klinik
  • Erstellung eines praxiseigenen Hygieneplans
  • usw.

Voraussetzungen

  • Tiermedizinische Praxisassistentin oder praxisassistent EFZ
  • Veterinäranästhesietechnikerin oder -techniker
  • Tiermedizinische Praxisassistentin oder -praxisassistent in Ausbildung
  • Tierärztinnen und Tierärzte

Leitung

Weitere Informationen:
Renate Hagleitner
Abteilungsleiterin Tiermedizinische Praxisassistentinnen
renate.hagleitner@freisschulen.ch
Tel. 041 410 11 37

Kurscode

HP2M1_17

Dokumente

Übersicht

Datum
07.09.2017
Dauer
1 Tage
Ort
Luzern
Unterrichtszeiten
07.09.2017, 09:00 - ca. 17:00 Uhr
Max. Teilnehmende
20
Kosten
Kursgeld: CHF 325.-

Im Kursgeld sind folgende Leistungen eingeschlossen:
- Alle Unterrichtslektionen erteilt von qualifizierten Lehrpersonen
- Kursunterlagen
- Kursbestätigung
- Verpflegung
Anmeldeschluss
18.08.2017

Kontakt

Esther Kälin

Abteilungsleiterin Weiterbildung
weiterbildung@freisschulen.ch 

FREI'S Schulen AG Luzern
Haldenstrasse 33
6006 Luzern

T +41 41 410 13 44