Allgemeinbildender Unterricht ABU

‹Wer einen Lehrabschluss hat, soll im Alltag selbstständig handeln können.› Der allgemeinbildende Unterricht unterstützt Lernende darin, das alltägliche Leben kompetenter und selbstständiger zu bewältigen. 

Der allgemeinbildende Unterricht beinhaltet drei Bereiche, die vernetzt unterrichtet werden:  

  • Gesellschaft (kompetenter und selbstständiger das alltägliche Leben bewätigen)
  • Sprache und Kommunikation (Hören, Lesen, Sprechen, Schreiben und Sprach-Normen)
  • Überfachliche Kompetenzen (Sozialkompetenz, Selbstkompetenz und Methodenkompetenz) 

Wir bieten

  • Handlungsorientiertes und eigenaktives Lernen
  • Themenorientierten Unterricht  
  • Einbezug von selber betroffenen Geschehnissen 
  • Selbstgesteuertes und selbstständiges Arbeiten
  • Förderung der Sozial-, Selbst- und Methoden-Kompetenz

Sie bringen

  • Materialien in den Unterricht (Dokumente, Zeitungen, Steuerunterlagen usw.)
  • Fragen (wie soll ich ...? darf man ...? warum muss ich ...?)
  • Resultate von Umfragen, Interviews und Erlebnissen
  • Ihr Handy oder Tablet für Recherche, Filme und Fotos
  • Ein Notebook für gewisse Sequenzen BYOD (ab dem ersten Lehrjahr)

 

 

Kontakt

Roland Elmiger

Fachschaftsleiter Allgemeinbildung
roland.elmiger@freisschulen.ch

FREI'S Schulen AG Luzern
Haldenstrasse 33
6006 Luzern

T +41 41 418 10 20
F +41 41 410 84 51

www.freisschulen.ch 

Überblick

Die Themen des Bereichs Gesellschaft:

  • Persönlichkeit und Lehrbeginn
  • Geld und Unternehmen
  • Heimat und Staat
  • Kauf und Konsum
  • Risiko und Sicherheit
  • Partnerschaft und Familie
  • Steuern und Gerechtigkeit
  • Kunst und Kultur
  • Globalisierung und Nachhaltigkeit
  • Arbeitswelt und Perspektive
  • Zusammenleben und Wohnen
  • Vertiefungsarbeit
  • Aktualitäten
  • Wahlbereiche