Dentalassistentin und -assistent EFZ

Dentalassistentinnen und Dentalassistenten sind die unentbehrlichen, engsten Mitarbeitenden des Zahnarztes/der Zahnärztin, die in grosser Eigenverantwortung wesentliche Aufgaben bei der zahnmedizinischen Versorgung der Patientinnen und Patienten erledigen.

Dentalassistentinnen und Dentalassistenten empfangen Patientinnen und Patienten jeden Alters und führen diese ins Wartezimmer. Sie legen im Praxisraum Instrumente, Materialien und Krankengeschichte für die Behandlung bereit. Während der Behandlung assistieren sie nach Anweisungen der Zahnärztin oder des Zahnarztes. Nach der Behandlung räumen sie den Praxisraum nach strikten Hygienevorschriften auf. Dentalassistentinnen und Dentalassistenten erledigen zudem administrative Aufgaben wie das Vereinbaren von Terminen oder die Bestellung von Material.

Den beruflichen Unterricht besuchen die Lernenden bei den FREI'S Schulen Luzern. Die Fachkompetenz umfasst Kenntnisse und Fähigkeiten in folgenden Bereichen:

  • Patientenbetreuung
  • Naturwissenschaftliche Grundlagen
  • Prophylaxe-Massnahmen
  • Hygienemassnahmen
  • Indirekte Assistenz / Apparate- und Instrumentenpflege
  • Direkte Assistenz bei Behandlungen
  • Administrative Arbeiten
  • Röntgen
  • Fremdsprache
  • Allgemeinbildung
  • Informatik
  • Sport

Vielseitiger Beruf

Felisha Egle und Zuzana Biznarova, Lernende DA15a

«Der Beruf Dentalassistentin gefällt uns, weil wir täglichen Kontakt zu Menschen haben. Unser Berufsalltag besteht aus administrativer Arbeit und aus dem Assistieren während einer Behandlung. Jeder Tag steckt voller neuer Ereignisse und kein Patient ist gleich wie der andere. Das Erstellen von Röntgenbildern, das Anmischen von verschiedenartigen Materialien und die enge Zusammenarbeit mit dem Zahnarzt / der Zahnärztin lassen den Alltag nie langweilig werden.»

Weitere Informationen?

Besuchen Sie unsere Infoveranstaltung !

Wir bieten

  • Anerkannte, qualitativ hochstehende Ausbildung
  • Fachlich und pädagogisch bestqualifizierte Lehrpersonen 
  • Zeitgemässe Infrastruktur an zentraler und schöner Lage
  • Praxisvertiefungen in Patientenbetreuung, Hygiene, Materialverarbeitung, Apparatekunde, Prophylaxe, erste Hilfe und Röntgen
  • Interessante Weiterbildungsmöglichkeiten (Dentalhygienikerin, Prophylaxeassistentin, Dentalsekretärin)

Sie bringen

  • Gute allgemeine Schulbildung
  • Rasche Auffassungsgabe
  • Zuverlässigkeit, exakte Arbeitsweise, Ausgeglichenheit
  • Robuste Gesundheit
  • Keine Überempfindlichkeit gegen Chemikalien
  • Freude an naturwissenschaftlich orientierten, aber auch
    kaufmännischen Fächern
  • Menschen mögen

Wie weiter?
Nachdem Sie eine Lehrstelle als Dentalassistentin oder Dentalassistent EFZ gefunden haben und der Lehrvertrag unterschrieben ist, können Sie die Berufsfachschule bei uns absolvieren. Freie Lehrstellen unter www.berufsberatung.ch.

Kontakt

Überblick

Ausbildungsdauer:3 Jahre
Umfang:ca.1'080 Lektionen
Abschluss:Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis
Dentalassistentin/Dentalassistent EFZ
1. Ausbildungsjahr:1 Tag Unterricht pro Woche
2. Ausbildungsjahr:1 Tag Unterricht pro Woche
3. Ausbildungsjahr:1 Tag Unterricht pro Woche
Überbetriebliche Kurse:Gemäss Plan

Details

Die überbetrieblichen Kurse werden vom Verein Überbetriebliches Kurszentrum Zentralschweiz für Dentalassistentinnen und Dentalassistenten organisiert.


Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die Kursleiterin:


Frau Michèle Graber
Verein ÜKZDuD

T 041 210 50 03
F 041 210 50 02

uek@daz-luzern.ch
www.daz-luzern.ch